foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

HSV Fan-Club

Blauer Stern Schaumburg e.V.

Es war einmal vor langer Zeit ! ! !

 


Seit 1974 ist der aktuelle 1.Vorsitzende Uwe Rennekamp bereits treuer HSV-Fan.

Ende der neunziger Jahre überlegte Rennekamp, Busfahrten zu den Spielen des HSV zu organisieren. Schließlich waren Rennekamp und Co. in der Vergangenheit bereits regelmäßig mit ein oder zwei Autos zu den Spielen des HSV gefahren.

Im Jahre 1999 wurde dann die erste Busfahrt geplant, organisiert und durchgeführt.

Mit Hilfe von Mundpropaganda und Presseankündigungen in den örtlichen Zeitungen fanden sich immer mehr HSV-Fans zusammen.

Bereits nach kurzer Zeit überlegten sich diese, ob es nicht sinnvoll wäre, einen HSV Fan-Club zu gründen und wie er denn heißen würde. Ivonne Rennekamp sagte daraufhin einfach: "Blauer Stern". Das fanden alle gut, und die ersten Schritte waren getan.

Nach mehreren Busfahrten wurden die Gedanken über die Gründung eines HSV Fan-Club in die Tat umgesetzt.

Am 27. Mai 2002 riefen 29 Gründungsmitglieder, allesamt treue Anhänger des Hamburger Traditionsvereins, den HSV Fan-Club Blauer Stern Schaumburg e.V. im Restaurant Rhodos im Lindenhof in Obernkirchen ins Leben.

 Das Vereinslogo ! ! !

Neu designt im Jahre 2012 vom 2. Vorsitzenden "Thomas Jaworski".

 

Das Vereinslogo des HSV Fan-Club Blauer Stern Schaumburg e.V. vereint die Landesgrenzen des Landkreis Schaumburg mit der Raute des HSV und dem Symbol eines Sterns. Der Stern ist seid Gründung des Fan-Clubs im alten Wappen enthalten gewesen.